Search

Johanna Hahn

»In der Wildnis EN«

Kommentierte Übersetzung und Interpretation moderner Hindi-Kurzgeschichten von Sara Rai

juli 2019, 323 s., kart., format 225 x 155 mm
isbn 978-3-947729-08-1
reihe Das regionale Fachbuch

Array

32,90 euro (D)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Description

Die Wildnis kommt. Sie drängt durch die Ritzen des Betons und erobert sich ihren Platz in der Stadt. Angesichts der rapiden Entwicklungen im Schwellenland Indien beschreibt Sara Rai (geb. 1956) das Hereinbrechen einer ungezähmten, dunklen Natur in die seelische Ödnis der Stadtmenschen.

Johanna Hahn hat Erzählungen von »Biyābān mẽ« (2005) ins Deutsche übertragen und sprach- wie literaturwissenschaftlich untersucht. Dabei erörtert sie das spannungsreiche Verhältnis der Wildnis zu gesellschaftlichen Entwicklungen und stellt fest, dass die Geschichten unser westliches Verständnis von Indien auf den Kopf stellen. Nichts ist altehrwürdig, traditionell und ewig, alles befindet sich im Umbruch.

Rais Schreibweise ist an der Schnittstelle von psychologischer Tiefenschärfe und phantastischem Realismus angesiedelt. »In der Wildnis« öffnet die Augen für das Potential der Natur, die sich in der Freiheit der Eigensinnigen manifestiert.

 

 

Table of contents (PDF)

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Medienecho

südasien, Ausgabe 2/2013

Weiterempfehlen