Suche


Cover - Myanmar - Gesellschaft in Bewegung

Anna Jüschke, Katja Kreuziger und Katja Meincke
mit einem Vorwort von Uta Gärtner

Myanmar - Gesellschaft in Bewegung

Demokratisierung, Entwicklung und Migration im Fokus

juli 2010, 148 s., kart., format 210 x 140 mm
isbn 978-3-940132-19-2
reihe Das regionale Fachbuch


19,90 euro (D)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Der Band vereint drei Studien, die aktuelle Entwicklungen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen Myanmars beleuchten. Die Autorinnen zeichnen dabei anstelle der medialen Darstellung von Stagnation das Bild einer dynamischen Gesellschaft:

Katja Kreuziger analysiert ausgehend vom Selbstverständnis der politischen Akteure Chancen eines demokratischen Wandels in Myanmar und verzichtet hierbei auf einseitige Schuldzuschreibungen.

Die Studie von Katja Meincke untersucht Kooperationen zwischen internationalen und nationalen NGOs im humanitären Bereich, deren Effizienz oftmals durch kommunikative Probleme und mangelnde wechselseitige Anerkennung beider Partner beeinträchtigt wird.

Anna Jüschkes Beitrag thematisiert interne Migrationsprozesse im Land und beleuchtet die Motive und Lebensentwürfe junger Menschen, die ihr Glück in Yangon suchen.

 

 

Medienecho

Internationales Asienforum 3-4/2013, S. 375-377 zum Artikel »

Weiterempfehlen